4Prevent s.r.l.

Telemedizin 4PREVENT und die neue Rolle des Apothekers

Gli uffici 4Prevent

Die Gesellschaft 4PREVENT S.R.L entstand im Jahr 2014 im Zuge des Ministerialdekrets von 2009 auf Betreiben des Unternehmers Paolo Nanni, der dank der Erfahrungen der Apotheke seiner Familie in Bologna in der DIENSTLEISTUNGSORIENTIERTEN Apotheke die Apotheke der Zukunft sieht.

Eine Auffassung von Apotheke, die sie als tragendes Element des Gesundheitsschutzsystems sieht, wo die zentrale Figur des Apothekers als Fachmann die entscheidende Rolle spielt, da das Gesundheitssystem vorwiegend aus seiner beruflichen Tätigkeit sowohl unter wirtschaftlichen als auch unter sozio-sanitären Gesichtspunkten einen Mehrwert schöpfen kann.

Auf diese Weise festigt sich eine engere Vertrauensbeziehung zwischen dem Apotheker und seinem Kunden, so dass die eher mit der Beziehung Fachmann/Patient verbundenen Aspekte zum Tragen kommen. Die Apotheke wird somit zugänglicher, vertrauter, bequemer und menschlicher für alle, Kinder und Jugendliche inbegriffen.

Ministerialdekret 153/2009

Am 25. März 2011 ist das Ministerialdekret 153/2009 in Kraft getreten, das die Erbringung von Dienstleistungen und professionellen Leistungen für die Bürger auch seitens der Apotheken vorsieht.

Die Möglichkeit, Leistungen und Untersuchungen erster und zweiter Instanz in der Apotheke in Anspruch zu nehmen, erfüllt zahlreiche Bedürfnisse, die bisher nur wenig berücksichtigt wurden.
Die territoriale Verbreitung von Apotheken gestattet es, die Betreuung im Hinblick sowohl auf die räumliche Entfernung als auch auf den emotionalen Aspekt dem Patienten näher zu bringen.

Die Apotheke ist eine Umgebung, die dem Patienten bekannt ist und wo er sich bei der Inanspruchnahme von Leistungen wohlfühlt. Dem Patienten ebenso bekannt ist auch die Figur des Apothekers, der die Möglichkeit hat, aktiv in den Heilungsprozess einzugreifen, so dass er gegenüber dem Patienten eine Rolle einnimmt, die seine Fachkompetenzen auf dem Gebiet der Assistenz, der Beratung und der Vorbeugung zur Geltung bringt.

Icona Caduceo

Technische Belegschaft

Paolo Nanni

ALLEINGESCHÄFTSFÜHRER

Matteo Guadagni

Abteilung Vertrieb

Giorgia Benini

Abteilung Kommunikation

Lorenzo Morselli

Web-Kommunikation und technischer Kundendienst

Davide Menghi

Web-Kommunikation und technischer Kundendienst

Weiterbildungsgesellschaft, Weiterbildung/CME-Kurse

Icona ufficio legale

Juristische Belegschaft

Zur Unternehmensstruktur gehört auch das Studio Iura,in der Person der Rechtsanwälte Gian Marco Filipponi und Raffaella Filomena D'Amore

Dank der im Beruf erworbenen Erfahrung und der Fachkompetenz der Team-Mitglieder kann jeder 4Prevent-Kunde einen breiten Fächer von Rechtsdienstleistungen, Beratungen und Unterstützung in Anspruch nehmen.

Um effizient und pünktlich auf die Erfordernisse der 4Prevent-Kunden eingehen zu können, arbeiten die Rechtsanwälte des juristischen Teams in Arbeitsgruppen, die je nach Komplexität oder Besonderheiten des jeweiligen Falls gebildet werden: auf diese Weise können maximale Seriosität und unbestrittene Professionalität gewährleistet werden.

Icona medico

Ärztliche Belegschaft

Dr. Giampiero Beccari

Ehemals Chefarzt der Abteilungen Medizin I und II und der Notaufnahmestation des Krankenhauses Santa Maria delle Croci in Ravenna.
Facharzt für:

  • Endokrinologie
  • Hämatologie
  • Notfalltherapie

Dr. Claudio Guadagni

  • Leister der KARDIOLOGISCHEN Abteilung des KRANKENHAUSES VON RAVENNA
  • Verantwortlicher Leiter O.U.S (Kardiologie, integrierte Verwaltung, chronische Erkrankungen)
  • Verantwortlicher Leiter des Diagnose- und Therapiezentrums für Bluthochdruck bei der Kardiologie in Ravenna
  • Präsident der SIIA - Lega Italiana Ipertensione Arteriosa (italienischer Verband für Bluthochdruck)

Dr. Monica Mazzavillani

Ärztin

Fachärztin für Erkrankungen des kardiovaskulären Apparats


Dr. Gianfranco Pisano

Facharzt für:

  • Osteoporose (Master)
  • Phytotherapie
  • Sportmedizin
  • Arbeitsmedizin

Dr. Cristian Berton

Arzt

  • Facharzt für Orthopädie und Traumatologie
  • Leitender Arzt 1. Niveaus beim Krankenhaus Ospedale dell’Angelo in Mestre (VE)

Dr. Federico Dall’Olio

Orthopädie-Techniker


Dr. Katia Lanzone

Hochschulabschluss "cum laude" in Pharmazie an der Universität Pisa, Pharmazeutische Fakultät

Weiterführende Ausbildung:

  • DREIJÄHRIGE SCHULE FÜR NATURHEILKUNDE, Accademia delle Culture e Scienze Alternative Paracelso (A.C.S.A) Termoli
  • Naturheilkunde- Fachärztin mit Spezialisierung auf natürliche Ernährung und Wiederherstellung des Ernährungsgleichgewichts, des Säure-Basengleichgewichts, Nahrungsintoleranzen und Mineralogramm
  • Fortbildungskurs für nutrazeutische Ernährung und Produkte, Universität Federico II, Neapel
  • HOCHSCHULE FÜR HOMOEOPATHIE, (SMB) Rom
  • SCHULE für Biologische und Homotoxikologische Medizin (Aiot) Pescara
  • Kurs für Kräuterheilkunde und Aromatherapie mit therapeutischer Anwendung ätherischer Öle, Accademia Paracelso (ACSA) Termoli
  • ZONE CONSULTANT (Zone-Diät-Beraterin), Zone Accademy bei Dr. Barry Sears, Florenz 2013
  • Ausbildung GIFT-Diätmethode, Dr. Luca Speciani
  • Kurs in Kinesiologie erster Stufe (Scuola italiana di Naturopatia Rimini)